Manfred Austmann

Manfred Austmann

* 02.09.1932
† 13.03.2018
Erstellt von Neue Westfälische Zeitung
Angelegt am 17.03.2018
1.403 Besuche

Neueste Einträge (4)

Nachruf Neue Westfälische

21.03.2018 um 10:43 Uhr von Neue Westfälische

Früherer Vorstand der Volksbank gestorben
Nachruf: Manfred Austmann starb im Alter von 85 Jahren


Bielefeld. Bis 1999 stand Manfred Austmann an der Spitze der Volksbank Brackwede. Im Alter von 85 Jahren ist der ehemalige Vorstandsvorsitzende gestorben.
Austmann kam 1955 als Kreditsachbearbeiter nach Brackwede. Bereits 1964 stieg er in den Vorstand auf, 1972 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Bei seiner Verabschiedung galt er als dienstältestes Vorstandsmitglied bei den Genossenschaftsbanken in Westfalen. Austmann war wesentlich an der Entwicklung der Volksbank Brackwede zu einem starken Kreditinstitut beteiligt und bekleidete zahlreiche ehrenamtliche Funktionen in örtlichen und überörtlichen Gremien. 2008 fusionierte das Haus mit der Volksbank Bielefeld zur Bielefelder Volksbank. Die ging zum 1. Januar 2014 mit der Volksbank Gütersloh zur jetzigen Volksbank Bielefeld-Gütersloh zusammen.

Gedenkkerze

NW-Trauer

Entzündet am 17.03.2018 um 09:58 Uhr

Neue Westfälische

vom 17.03.2018

Neue Westfälische

vom 17.03.2018